Konditorlehrling Stefan Lubinger 2008

Zuckersüßer Erfolg für Stefan Lubinger

Konditorlehrling Stefan Lubinger 2008
Zu Platz 2 gratulierten Stefan Lubinger (2. v. li., im Bild mit einer oö Kollegin) Innungsmeister Leo Jindark (re.) und sein Opa Hans Lubinger (li.) herzlich.

Riesenerfolg für Stefan Lubinger: Der Konditorlehrling erreichte beim Bundeslehrlingswettbewerb in Villach mit seinen süßen Kreationen den hervorragenden 2. Platz.

Zuvor hatte Stefan, Vertreter der jüngsten Generation der Freistädter Konditor-Dynastie Lubinger, bereits den Sieg beim Landeslehrlingswettbewerb errungen. “Damit gehört unser Stefan zu den Besten von 1000 Lehrlingen, die sich dieser Ausscheidung stellen”, ist Hans Lubinger, der seinen Enkel in Villach begleitet und betreut hat, zurecht stolz. Trainiert hatte der junge Konditor mit Onkel Hannes und Papa Max Lubinger.

Beim Bundesbewerb galt es, innerhalb von sechs Stunden mehrere Stufen-Torten, modellierte Marzipan-Tiere, Pralinen, eine Zuckerskulptur mit Blüten und sechs Arten von Petits fours herzustellen. Am Schluss fehlten Stefan Lubinger nur zwei Punkte zum Bundessieg – die Hitze hat während der Bewertung seinen kunstvollen Vogel aus Zucker verrutschen lassen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen